Zeitschriften an der Hochschule Hannover

Zeitschriften

  • Milchwissenschaft - Milk Science International

    About the Journal

    Milchwissenschaft - Milk Science International is a scientific, open access journal with a double-blinded review process. Scientists of all disciplines associated with milk and dairy production are invited to submit papers to the peer-reviewed journal Milchwissenschaft – Milk Science International.


    The main topics of the journal are following:


    - Milk production


    - Dairy processing and technology


    - Dairy chemistry and physics


    - Dairy microbiology


    - Milk and dairy products in human nutrition


    - Milk marketing and economics


    The principle aim of the journal is to present newest scientific knowledge in short and precise articles. The papers comprise original articles, short communications and letters to the editor. As editorial decisions do not depend on perceived significance or impact of a study authors should not hesitate to submit manuscripts reporting negative results.


    A fee of 300 € is payable by the author(s) after acceptance of the paper.


    The contact adress is: volker.kroemker@hs-hannover.de

  • Journal für Sportkommunikation und Mediensport

    Das  Journal für Sportkommunikation und Mediensport vereint Beiträge und Studien aus dem weitgefächertem Bereich der Sportkommunikation und der analogen wie auch digitalen Sportmedien. Im Zentrum steht die akademische Auseinandersetzung mit theoretischen Modellen und praktischen Entwicklungen in der Welt der Sportmedien. Das Journal dient als Plattform des Austausches über den Forschungsstand zum Thema wie auch als Möglichkeit, aktuellen Studien und Erkenntnissen ein öffentliches Podium zu verschaffen.


    Das Journal für Sportkommunikation und Mediensport (JSkMs) ist  das Fachmagazin der Fachgruppe "Mediensport und Sportkommunikation" bei der DGPuK und wird von einem Kollektiv herausgegeben. Alle Beiträge unterliegen einem Double-Blind-Review-Verfahren.


    Die Chefredakteurin


    JProf. Dr. Christiana Schallhorn / Johannes Gutenberg-Universität Mainz